Zibibbo verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. ----Mehr erfahren ----Einverstanden!

Coloniali Gargiulo

Schokolade erwärmt das Herz, Kaffee füllt es mit Aroma. Warm ums Herz wird jedem Feinschmecker bestimmt beim Betreten des kleinen Ladens von Carlo Gargiulo: In den meterhohen Regalen, prall gefüllt mit Leckereien, lassen sich auf jedem Zentimeter neue Produkte entdecken. Wer einen besonderen Wein zum geplanten Festmenü sucht, wird vom Chef höchstpersönlich beraten. Der weiß, wovon er redet: Immer wieder geht Carlo Gargiulo auf Feinkostjagd – und bringt von seinen Reisen nur jene Produkte mit, die ihn wirklich überzeugen. Manche Spezialitäten mögen die Gargiulos sogar so gerne, dass sie sie selbst produzieren. Dazu gehört Saures wie der Limoncello aus Zitronen der Amalfiküste, Scharfes wie die Peperoncino-Schokolade, oder geistreich Süßes wie Rum-Babà. Genuss wird hier eben ernst genommen.

"Wir versuchen, das Allerbeste auszuwählen, um den Gaumen unserer Kunden immer wieder einzigartige Geschmackserlebnisse zu bieten."
Carlo Gargiulo
Inhaber con Coloniali Gargiulo

Warum die Neapolitaner den Polen dankbar sind.

Neapels. Ihre Zubereitung erfordert viel Erfahrung und Geduld, bis zu drei Mal wird der Teig gehen gelassen. Babà werden mit Sahne oder Aprikosenmarmelade bestrichen, mit Schokolade gefüllt oder sogar in Limoncello getaucht. Bei dieser wunderbar flockigen Konsistenz müssen Sie nicht mal Zähne zeigen. Wohl deshalb behauptet manch einer, der Name Babà gehe auf das polnische Wort babka zurück, was „alte Dame“ bedeutet.

Produkte des Herstellers

    Coloniali Gargiulio
    Baba al limoncello