Zibibbo verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. ----Mehr erfahren ----Einverstanden!

Mulino Val d'Orcia

Aus einer Intuition von Luchino Grappi heraus ist die Idee für die Mühle Mulino Val d’Orcia in der Gemeinde Pienza entstanden. Mitten im wunderschönen, von UNESCO als Weltkulturerbe ernannten Val d’Orcia im Süden der Toskana werden deshalb seit 1992 uralte Weizensorten, wie der Hartweizen Senatore Capelli und der Weichweizen Verna biologisch angebaut. Neben den Weizensorten werden auch Dinkel, Hafer und Gerste abwechselnd mit Kichererbsen, Linsen und Bohnen sowie Olivenöl und Wein angebaut. Die landwirtschaftlichen Traditionen werden seit Generationen innerhalb der Familie Grappi weitergegeben und so entstand aus dem ehemaligen Bauernhof mit Viehzucht die Produktion von Bio-Mehlen und Pasta. Durch traditionelle Methoden werden die Weizenkörner mit Stein schonend gemahlen, um den authentischen Geschmack und die Nährstoffe aus dem Weizenkeim besser zu bewahren. Dadurch bleiben die Produkte der Mühle Mulino Val d’Orcia besonders gut verträglich und reich an Aminosäuren, Vitaminen sowie Mineralien.

„In unseren Mehlen und der Pasta steckt unser ganzes Land, unsere Arbeit und unsere Leidenschaft.“
Amedeo Grappi
Inhaber von Mulino Val d’Orcia

a

a

Produkte des Herstellers

    Mulino Val D'Orcia
    Pici aus dem Val d’Orcia
    Mulino Val D'Orcia
    Weichweizengrieß der Sorte Verna BIO
    Mulino Val D'Orcia
    Pappardelle aus dem Val d’Orcia
    Mulino Val D'Orcia
    Mehl der Hartweizensorte Senatore Capelli