Zibibbo verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. ----Mehr erfahren ----Einverstanden!
22%

Ragù vom Wildschwein

  • Kräftiges Ragù auf Basis frischer Tomaten 
  • Verfeinert mit intensivem Wildschwein und Gewürzen 
  • Perfekt zu den klassischen Pappardelle 
Special Price
6,20 €
7,90 €
180 g (43,89 €/kg)
In stock
0384

inkl.MwSt. ggf. zzgl.

Versandkosten
Versandkosten 4,90 € - Ab einer Bestellung von 49 € versandkostenfrei.
Auf Lager. Lieferzeit 3 Werktage.

Über das Produkt

Im Ragù vom Wildschwein wird der intensive Geschmack vom Wild mit fruchtigen Tomaten, Zwiebeln, Karotten und Sellerie vereint. Dadurch entsteht ein kräftiges Ragù, das die ursprünglichen Aromen aus dem Piemont bewahrt. Zutaten höchster Qualität aus der Region verarbeitet die Manufaktur Antica Dispensa zu besonders schmackhaften Sughi.

Unser Tipp

Das Ragù vom Wildschwein eignet sich hervorragend zu breiten Nudeln wie den Pappardelle, oder der Eiernudelspezialität Tajarin aus der Region Piemont. Dazu wird das Ragù am besten zusammen mit den gekochten Nudeln in einem Topf erwärmt und eventuell mit etwas Butter verfeinert.

Allergene
Sellerie und Milchprodukte. Kann Sulfite enthalten.
Inhaltsstoffe

Wildschweinfleisch 30%, Tomatenpolpa 23%, Schweinefleisch, Zwiebel, Karotten, STANGENSELLERIE, BUTTER, Petersilie, Weißwein, Likörwein Marsala, Olivenöl, Zucker, Gewürze, Knoblauch, Salz.

Nährwerte

Durchschnittliche Nährwerte

pro 100g

Brennwert

263 Kcal 1085 KJ

Fett

25g

davon gesättigte Fettsäuren

5,9g

Kohlenhydrate

1,4g

davon Zucker

0,5g

Eiweiß

6,6g

Salz

1,5g

Inverkehrsbringer
Antica Dispensa Bricco Bastia – Via Bava Beccaris, 3 12065 Monforte d’Alba (CN)

Der Hersteller: Antica Dispensa

Ursprüngliche Aromen und tief verwurzelte Traditionen ergeben einzigartige Produkte aus dem Piemont.





More Information
Kilopreis 43,89 €/kg
Weight 180.0000
Hersteller Antica Dispensa
Tipp

Das Ragù vom Wildschwein eignet sich hervorragend zu breiten Nudeln wie den Pappardelle, oder der Eiernudelspezialität Tajarin aus der Region Piemont. Dazu wird das Ragù am besten zusammen mit den gekochten Nudeln in einem Topf erwärmt und eventuell mit etwas Butter verfeinert.