Zibibbo verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. ----Mehr erfahren ----Einverstanden!

Frittata di Pasqua

Frittata di Pasqua
Die Frittata ist ein typisches italienisches Gericht perfekt für den Frühling. Einfach in der Zubereitung, sind der Kreativität bei der Zusammenstellung der Zutaten keine Grenzen gesetzt. Probieren Sie die Frittata mit Klassikern wie Oliven, getrockneten Tomaten und würzigem Caciocavallo Käse, oder als duftend frische Variante mit gerösteten Pinienkernen Pecorino Schafskäse und frischer Minze.
15
Minuten
4
Portionen
Anleitung
  • 1

    Schlagen Sie pro Person 2 frische Eier in eine Schüssel und verrühren sie grob mit einer Gabel. Würzen Sie nach Geschmack mit Salz und Pfeffer. Fügen Sie eventuell etwas Milch und geriebenen Parmigiano Reggiano hinzu.

  • 2

    Schneiden Sie nun die getrockneten Tomaten, Oliven, den Caciocavallo Käse und die frischen Basilikumblätter in kleine Stücke und geben etwas Olivenöl in eine beschichtete Pfanne. Lassen Sie es kurz erwärmen bevor Sie die flüssige Eiermischung hinzufügen.

  • 3

    Legen Sie die Zutaten in die flüssige Eiermischung und lassen es auf einer Seite anbraten bis die Eier fest werden. Drehen Sie nun die Frittata mithilfe eines Tellers oder Deckels auf die andere Seite und braten auch diese für ein paar Minuten an. Geben Sie die fertige Frittata auf einen Teller und garnieren mit etwas frischem Basilikum und geriebenem Pfeffer.

Zutaten
  • 8 frische Eier
  • geriebener Parmigiano Reggiano
  • Oliven Ascolane di Piceno DOP
  • Getrocknete Tomaten
  • Caciocavallo
  • Frische Basilikumblätter
Zutaten kaufen