Zibibbo verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. ----Mehr erfahren ----Einverstanden!

Lardo e Gamberi

Lardo e Gamberi
Ein halbes Jahr reift der schmackhafte, fettreiche Lardo di Colonnata in den kunstvollen Marmorbecken von Carrara. Die Spezialität aus der Toskana wird mit einer feinen aromatischen Schicht aus frischen Kräutern und Gewürzen ummantelt. Mit seinen duftenden Aromen eignet sich der Lardo hervorragend als Geschmacksträger beim Kochen und vor allem zum Verfeinern von Saucen sowie von Fisch und Meeresfrüchten. Die Kombination aus den frischen Garnelen und den salzig-würzigen Aromen des Lardo di Colonnata ist ein wahrer Genuss.
15
Minuten
4
Portionen
Anleitung
  • 1

    Waschen und schälen Sie die Garnelen und legen sie anschließend zum Trocknen auf ein Küchenpapier. Schneiden Sie dann den Lardo di Colonnata mit einem scharfen Messer in hauchdünne Scheiben und umwickeln die Garnelen damit. Der salzige Lardo verleiht den Garnelen eine gute Würze, trotzdem können Sie die Garnelen vorab etwas salzen.

  • 2

    Erhitzen Sie nun eine Pfanne und braten die Garnelen mit etwas Knoblauch und Rosmarinzweigen auf beiden Seiten scharf an bis der schmackhafte Lardo goldbraun und knusprig ist. Legen Sie die Garnelen entweder auf ein knuspriges Brot und geben etwas Pfeffer darüber, oder genießen Sie den würzigen Geschmack einfach pur.

Zutaten
  • 10-15 Garnelen
  • 100g dünn geschnittenen Lardo di Colonnata
  • natives Olivenöl Extra zum Anbraten
  • etwas Pfeffer
  • Knoblauch
  • Rosmarin
Zutaten kaufen