Zibibbo verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. ----Mehr erfahren ----Einverstanden!

Penne all'Arrabbiata

Penne all'Arrabiata
Die Arrabbiata hat es definitiv in sich – einfach in der Zubereitung haben es die Aromen aus Chili, Knoblauch und Tomaten aber faustdick hinter den Ohren. Die Pasta all’Arrabbiata ist eine der bekanntesten italienischen Nudelgerichte und Kenner bereiten sie ausschließlich mit den klassischen Penne rigate zu. Arrabbiato heißt auf italienisch übrigens „zornig“, treibt es doch so manchem bei der Schärfe die Röte ins Gesicht und Tränen in die Augen, ganz so als würde man sich furchtbar über etwas aufregen. In Kalabrien ist die feurige Sauce ein Muss, aber keine Angst wir erklären Ihnen natürlich genau wie man die Arrabiata Gewürzmischung der Fattoria Sila aus Kalabrien am besten verwendet.
20
Minuten
4
Portionen
Anleitung
  • 1

    Zuerst das Wasser in einem großen Topf zum Kochen bringen, Salz hinzufügen und die Penne al dente garen – der Kern sollte also noch bissfest sein. Inzwischen können Sie die geschälten Tomaten San Marzano DOP in kleine Stücke schneiden.

  • 2

    Geben Sie 2 Esslöffel der Arrabbiata Gewürzmischung der Fattoria Sila in einen Topf und lassen Sie dieses mit ein wenig Wasser kurz aufkochen. Geben Sie anschließend etwas Olivenöl zum Gewürz dazu und lassen es kurz anbraten. Am Ende kommen die geschnittenen, geschälten Tomaten San Marzano DOP im Saft dazu. Lassen Sie die Sauce nun 15 Minuten auf mittlerer Hitze langsam einkochen und salzen Sie nach Geschmack.

  • 3

    Wenn die Sauce fertig eingekocht ist, geben Sie diese in eine Schüssel auf die Seite und vermengen die Penne im Topf mit ein wenig Sauce. Dadurch kleben die Nudeln nicht aneinander und nehmen sofort die schöne rote Farbe auf. Auf dem Teller anrichten, Arrabbiata Sauce darüber geben und sofort genießen! Unser Tipp: Die Hartgesottenen unter euch können nach Belieben auch mehr von der Gewürzmischung verwenden. Aber Achtung! In Kalabrien wird mit Peperoncino nicht gespart, und die Arrabbiata wird schnell zum feurigen Spaß.

Zutaten
  • 500g Penne rigate
  • 2 EL Arrabbiata Gewürz
  • 1 Dose Tomaten San Marzano DOP
  • natives Olivenöl Extra
  • Prise Salz
Zutaten kaufen