Tortelloni Ricotta und Spinat mit gerösteten Haselnüssen in brauner Butter

Tortelloni Ricotta und Spinat mit gerösteten Haselnüssen in brauner Butter
Nussige Aromen stehen auch bei dem Primo Piatto unseres Weihnachtsmenüs im Vordergrund. Die aromatischen Tortelloni gefüllt mit zartem Ricotta und Spinat werden mit gebräunter Butter und frischem Basilikum verfeinert und mit den gerösteten Haselnüssen veredelt. Ein paar Tropfen des edlen Balsamessigs Balsamita oder des Aceto Balsamico Tradizionale di Modena DOP runden die Vorspeise perfekt ab.
10
Minuten
4
Portionen
Anleitung
  • 1

    Die Tortelloni mit Ricotta und Spinat in Salzwasser drei Minuten kochen. In der Zwischenzeit zerhacken Sie die Haselnüsse in kleine Stücke und rösten diese in einer beschichteten Pfanne ohne Öl an bis sie duften.

  • 2

    In einer kleinen Pfanne ca. 80g Butter zergehen lassen, bis diese leicht schäumt und darin einige gewaschene Basilikumblätter kurz schwenken.

  • 3

    Richten Sie die gekochten Tortelloni auf den Tellern an und geben die braune Butter mit den Basilikumblättern darüber. Garnieren Sie die Tortelloni mit den gerösteten Haselnüssen und ein paar Tropfen des Balsamessigs Balsamita oder des Aceto Balsamico Tradizionale di Modena DOP.

Zutaten
  • Tortelloni mit Ricotta und Spinat
  • Ganze Haselnüsse
  • Frischer Basilikum
  • 80g Butter
  • Balsamita
Zutaten kaufen