Risotto mit Kapern und Zitrone

Risotto mit Kapern und Zitrone
Der Risotto mit Kapern, Artischockenherzen und Zitrone eignet sich hervorragend als kleine Vorspeise oder als cremige Verführung für besondere Anlässe. Einfach in der Zubereitung ergeben die vielseitigen Aromen von saftigen Zitronen, salzigen Kapern und leicht bitter süßlichen Artischocken ein besonders aromatisches Geschmackserlebnis.
60
Minuten
4
Portionen
Anleitung
  • 1

    Schneiden Sie die Zwiebel fein und dünsten sie in der Butter glasig (soffritto). Geben Sie anschließend den Reis dazu und lassen ihn bei niedriger Hitze leicht mitdünsten. Mit Weißwein ablöschen, die Temperatur kurz erhöhen und vollständig einkochen lassen. Gießen Sie so viel Brühe zu, bis der Reis bedeckt ist und lassen ihn bei mittlerer Hitze unter häufigem Rühren ca. 15-20 Minuten garen.

  • 2

    Geben Sie nun unter ständigem Rühren die Brühe kellenweise zum Risotto dazu. Braten Sie in der Zwischenzeit die Artischockenherzen in einer Pfanne mit etwas Knoblauch sanft an und würzen anschließend mit Salz und Pfeffer.

  • 3

    Nehmen Sie den Risotto nach der Kochzeit vom Herd, lassen ihn kurz zugedeckt ruhen und rühren anschließend die restliche Butter, den geriebenen Parmigiano Reggiano, die Hälfte der Zitronenzesten sowie etwas Zitronensaft unter (mantecatura).

  • 4

    Schmecken Sie den Risotto mit einer Prise Salz ab und servieren ihn mit den Kapern, gebratenen Artischocken, ein paar Zitronenzesten und frischer Petersilie.

Zutaten
  • 300g Reis Vialone Nano
  • 100g Butter (50 g für den Soffritto, 50g für die Mantecatura)
  • 1 Zwiebel fein gehackt
  • 100ml Weißwein
  • 1-1,5 l Brühe
  • 75g Parmigiano Reggiano DOP
  • Kapern
  • Artischockenherzen
  • BIO Zitrone
  • Nach Bedarf Salz
  • Petersilie
Zutaten kaufen