Zibibbo verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. ----Mehr erfahren ----Einverstanden!

Risotto alla Milanese

Risotto alla Milanese
Der leuchtend gelbe Risotto ist ein Klassiker der Mailänder Tradition. Der aromatische Safran verleiht dem klassischen Risotto alla Milanese nicht nur seine leicht bitteren Aromen, sondern auch seine intensiv gelbe Farbe. Die Manufaktur Azienda Agricola Lodigiana aus dem Piemont liefert bereits die perfekte Mischung für den typischen Risotto, somit ist dieser besonders einfach und schnell in der Zubereitung, aber einzigartig im Geschmack. Genießen Sie den traditionellen, cremigen Risotto alla Milanese in Kombination mit frischer Petersilie und gereiftem Parmigiano Reggiano.
30
Minuten
4
Portionen
Anleitung
  • 1

    Erwärmen Sie 20g Butter in einer Kaserolle und geben den Risotto Reis mit Safran dazu. Rösten und rühren Sie den Reis für ein paar Sekunden unter großer Hitze.

  • 2

    Löschen Sie den Reis mit dem trockenen Weißwein Verdicchio dei Castelli di Jesi DOC Classico ab, reduzieren die Hitze und lassen den Risotto unter ständigem Rühren mit einem Holzlöffel köcheln, bis der Wein komplett verdunstet ist.

  • 3

    Geben Sie nun weiter unter ständigem Rühren heißes Wasser hinzu, damit der Risotto Reis nicht austrocknet. Der Reis sollte ständig mit Flüssigkeit bedeckt sein und gerührt werden, damit er seine perfekte Konsistenz erreicht.

  • 4

    Kurz vor Ende der Kochzeit rühren Sie die restliche Butter und den geriebenen Käse unter den Risotto und nehmen ihn vom Herd. Servieren Sie den lockeren, cremigen Risotto garniert mit ein paar Spänen des 24 Monate gereiften Parmigiano Reggiano, etwas Petersilie und grob geriebenem Pfeffer.

Zutaten
  • 250g Risotto mit Safran
  • 30g Butter
  • 50g Parmigiano Reggiano DOP – 24 Monate gereift
  • 100ml Weißwein Verdicchio dei Castelli di Jesi DOC Classico "Il Filetto"
  • Petersilie
Zutaten kaufen