Zibibbo verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. ----Mehr erfahren ----Einverstanden!

Spaghetti alla Napoletana

Gibt es die perfekte Tomatensauce?
Spaghetti mit Tomatensauce. Gibt es etwas Einfacheres? Es gibt nichts Schwierigeres, sagt Davide Scabin, der italienische Sternekoch, der bekannt für die ausgefuchstesten Gaumenkombinationen ist. Wahrscheinlich sei es gar nicht möglich, eine Tomatensauce perfekt hinzukriegen.
25min
4
Portionen
Anleitung
  • 1

    Die Zwiebel schälen und fein würfeln. In einen Topf 2-3 Löffel natives Olivenöl extra geben. Das Öl heiß werden lassen; dünsten Sie darin Zwiebeln und Knoblauch an. Wenn die Zwiebeln glasig sind, geben Sie die Tomaten in den Topf und lassen alles aufkochen. Die Sauce sollte so lange einkochen, bis sich die Tomaten aufgelöst haben (etwa 10 Minuten).

  • 2

    Kurz vor Ende des Einkochens geben Sie 2-3 Teelöffel der Basilikum-Mischung dazu und rühren diese gut unter. Schmecken Sie die Sauce mit Salz und Pfeffer ab (die Basilikum-Mischung enthält etwas Salz; bitte dies beim Würzen berücksichtigen).

  • 3

    In einem großen Topf reichlich Wasser zum Kochen bringen. Sobald das Wasser kocht, dieses salzen. Die Spaghetti ins kochende Wasser geben und, sobald das Wasser wieder kocht, 10-12 Minuten al dente kochen lassen.

  • 4

    Gießen Sie das Wasser ab, verteilen Sie die Spaghetti auf 4 Teller und geben Sie die heiße Tomatensauce darüber. Je nach Geschmack mit geriebenem Parmesankäse bestreuen und mit Basilikumblättern garnieren. Eventuell mit einigen Tropfen des nativen Olivenöls extra beträufeln.

Zutaten
  • 1 Zwiebel
  • 1-2 Knoblauchzehen
  • Salz und Pfeffer
  • 500g Spaghettoni
  • 1 Dose San Marzano Tomaten
  • 2-3 Teelöffel halbtrockene Basilikum-Mischung
  • 2-3 Löffel natives Olivenöl
Zutaten kaufen