Spaghetti Colatura di Alici

Spaghetti Colatura di Alici
Der Geschmack von Sommer, Sonne und Meer wird in einem kleinen Fläschchen im Süden Italiens eingefangen. Die bernsteinfarben leuchtende Würzsauce Colatura di Alici wird aus frischen Sardellen (ital. alici oder acciughe) gewonnen. Nach langer Reifung in der südlichen Sonne erhält man ein besonderes Gewürzkonzentrat, das in Italien als die Essenz des Meeres und typische Spezialität gilt. Ihre Herstellung hat eine lange Tradition: bereits in der alten, römischen Küche wurde die Colatura zur Verfeinerung von verschiedenen Gerichten verwendet. Ein paar Tropfen der kostbaren Würzsauce genügen, um Pasta, Gemüse, Salate, Fisch- und Fleischgerichte mit ihren mild-salzigen, maritimen Aromen zu veredeln.
15
Minuten
4
Portionen
Anleitung
  • 1

    Zuerst das Wasser in einem großen Topf zum Kochen bringen, wenig bis gar nicht salzen, da die Colatura bereits sehr salzig ist. Die Spaghetti al dente garen – der Kern sollte also noch bissfest sein. Entnehmen Sie etwas von dem Kochwasser für später.

  • 2

    Mischen Sie in der Zwischenzeit in einer kleinen Schale das Olivenöl, den klein geschnittenen Knoblauch, etwas Peperoncino, klein gehackte Petersilie und 1-2 EL des Sardellen Gewürzkonzentrats pro Person. Geben Sie eventuell etwas Kochwasser hinzu, damit sie eine schöne Sauce erhalten.

  • 3

    Geben Sie anschließend zu den fertig gegarten, abgetropften Spaghetti die Gewürzsauce in die Pfanne dazu und heben sie unter bis Pasta und Sauce gut verbunden sind. Sollten die Nudeln zu trocken sein, geben sie noch etwas Kochwasser dazu.

  • 4

    Die Spaghetti auf einem Teller anrichten, mit etwas frischer Petersilie garnieren und eventuell mit etwas Zitrone beträufeln.

  • 5

    TIPP: Wie im Süden Italiens üblich, isst man die Pasta ohne weitere Zutaten. Statt Parmigiano Reggiano können geröstete Semmelbrösel darüber gegeben werden.

Zutaten
  • 400g Spaghetti
  • 1-2 EL Sardellen Gewürzkonzentrat pro Person (Colatura di Alici)
  • Natives Olivenöl Extra
  • Knoblauch
  • Peperoncini
  • Frische Petersilie
  • evtl. Kochwasser
Zutaten kaufen