Zibibbo verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. ----Mehr erfahren ----Einverstanden!

STRACCADENTI MIT VISCIOLA WEIN

Zweimal Süßes aus den Marken
Zwei typische regionale Spezialitäten kombiniert zu einer perfekten Nachspeise. Wir starten mit einer typischen Süssigkeit der Marken, den Straccadenti. Dazu kombinieren wir eine weitere typische Spezialität der Marken den Visciola Wein. Dies ist ein Wein mit Sauerkirschsaft in dem die Straccadenti Kekse eingedunkt werden.
55min
4
Portionen
Zutaten
  • Visciola
Anleitung
  • 1
    Zutatenliste

    750 g Weizenmehl Typ “0”, 500 g Zucker , 10 frische Eier , 15 g Hefe , 500 g Mandeln , 80 g Anissamen.

  • 2
    An den Teig fertig los

    Die Eier in einer Schüssel aufschlagen und langsam den Zucker dazu geben. Sobald die Masse cremig ist, heben Sie vorsichtig nach und nach die Hefe und das Mehl darunter, das Sie vorher gesiebt haben. Am Schluß geben Sie die Mandeln und die Anissamen dazu.

  • 3
    Backzeit

    Teilen Sie die Masse und formen Sie zirka 7-8 cm breite Laibe etwas kürzer als die Länge des Backbleches. Zwischen einem Laib und dem anderen mindestens 5 cm Abstand lassen. Backen Sie die Laibe nun bei 180 °C ungefähr 20 Minuten.

  • 4
    Zeit zum Genießen

    Nehmen Sie das Backblech aus dem Ofen und lassen die Kekse etwas abkühlen. Danach schneiden Sie vom Laib zirka 2,5 cm dicke Scheiben ab. Diese geben Sie erneut auf das Backblech mit der Schnittfläche nach oben und lassen sie noch etwas auskühlen bevor Sie diese im Backofen bei 150°C weitere 10-15 Minuten trocknen lassen sodaß sie an der Oberfläche goldbraun werden. Nach der Hälfte der Zeit drehen Sie die einzelnen Kekse um. Bevor Sie die Straccadenti mit dem Visciola Wein servieren, diese vollständig auskühlen lassen.