Südtiroler Apfel-Risotto

Südtiroler Apfel-Risotto
Das perfekte Gericht aus Südtirol für den goldenen Herbst. Die Südtiroler Äpfel sind reif und die Walnüsse die perfekte Begleitung – im süßlich, herben Risotto kommen die herbstlichen Aromen aus Südtirol, der Hochburg des italienischen Apfelanbaus, am besten zur Geltung. Knusprig gebratener Südtiroler Schinkenspeck darf auch hier nicht fehlen und verleiht dem Risotto einen ganz besonderen Geschmack.
30
Minuten
4
Portionen
Anleitung
  • 1

    Schneiden Sie die Zwiebel sowie ein paar der getrockneten Südtiroler BIO-Äpfel in Stücke und geben sie in einen Topf mit 2 EL Olivenöl, etwas Salbei und dem Carnaroli Reis. Rösten Sie alles kurz an (soffritto), löschen den Reis mit Weißwein ab und lassen die Flüssigkeit verdampfen. Gießen Sie nun den Reis mit der heißen Suppe auf bis alles komplett bedeckt ist.

  • 2

    Gießen Sie nun kellenweise so viel Suppe dazu, bis der Reis bedeckt ist und lassen ihn konstant bei mittlerer Hitze unter häufigem Rühren mit einem Holzkochlöffel ca. 15-20 Minuten garen bis er al dente ist.

  • 3

    Zerkleinern Sie in der Zwischenzeit die Nüsse und rösten sie in einer Pfanne ohne Fett an und geben sie dann zur Seite. In derselben Pfanne können Sie für die Garnitur auch ein paar Streifen des typischen Südtiroler Schinkenspecks anbraten bis er schön knusprig ist.

  • 4

    Nehmen Sie den Risotto nach der Kochzeit vom Herd, lassen ihn kurz zugedeckt ruhen und rühren anschließend die Butter sowie geriebenen Parmigiano Reggiano unter (mantecatura).

  • 5

    Richten Sie den Apfel-Risotto nun auf den Tellern an, garnieren ihn mit etwas grobem Pfeffer, den gerösteten Walnüssen, ein paar Scheiben getrockneten BIO-Äpfeln und dem knusprig gebratenen Südtiroler Schinkenspeck.

Zutaten
  • Getrocknete Südtiroler BIO-Äpfel
  • ½ Zwiebel
  • 100g Walnüsse geschält
  • 2-3 Salbeiblätter
  • Ca. 1l klare Gemüsesuppe
  • 300g Reis Carnaroli
  • 50ml Weißwein trocken
  • 1 EL Butter
  • Parmigiano Reggiano gerieben
  • Pfeffer aus der Mühle
  • Südtiroler Schinkenspeck
Zutaten kaufen