Tagliolini al Nero di Seppia

Tagliolini al Nero di Seppia
Durch die Zugabe von Tintenfischtinte (ital. Nero di Seppia) erhalten die apulischen Tagliolini aus Hartweizengrieß von Casa Prencipe einen einzigartigen, frischen Geschmack nach Meer. Die schwarzen Tagliolini sind allein durch ihr Aussehen schon eine besondere Spezialität – kombiniert mit frischem Tintenfisch und den aromatischen, gelben Vesuvtomaten Pummarulella wird dieses Pastagericht zur echten Geschmacksexplosion. Die salzigen Meeresaromen werden durch die mineralischen Noten der gelben Pomodorini von Italianavera perfekt abgerundet.
40
Minuten
4
Portionen
Anleitung
  • 1

    Zuerst das Wasser in einem großen Topf zum Kochen bringen, Salz hinzufügen und die Tagliolini Nero di Seppia al dente garen – der Kern sollte also noch mehr als bissfest sein.

  • 2

    Schneiden Sie den Tintenfisch in Stücke und braten ihn mit den geschälten Knoblauchzehen in Olivenöl kurz an. Löschen Sie mit trockenem Weißwein ab und lassen alles etwas einkochen.

  • 3

    Geben Sie nun die Pomodorini del Vesuvio Giallo Pummarulella dazu und lassen sie mit dem Tintenfisch ca. 15 Minuten bei schwacher Hitze mitköcheln.

  • 4

    Würzen Sie die Sauce mit Peperoncino und Meersalz und geben die fertige Pasta zur Sauce in die Pfanne dazu. Vermischen Sie alles miteinander und richten die Pasta noch heiß auf den Tellern an. Garnieren Sie eventuell mit Zitrone und etwas frischer Petersilie und genießen die unwiderstehlichen Meeresaromen.

Zutaten
  • 500g Tagliolini Nero di Seppia
  • 1 großer Tintenfisch
  • 2 Knoblauchzehen
  • Trockener Weißwein
  • Natives Olivenöl Extra
  • Pomodorini del Vesuvio Giallo Pummarulella
  • Peperoncino
  • Meersalz
  • Zitrone
  • Petersilie
Zutaten kaufen