Tortelli mit Kürbis in Butter & Salbei

Tortelli mit Kürbis in Salbeibutter
Die quadratischen, gefüllten Tortelli, auch bekannt als Ravioli, sind eine traditionelle Nudelspezialität der Region Emilia-Romagna. Mit frischem Kürbis, würzigem Käse Grana Padano und Muskatnuss gefüllt, ergeben sich feine süßlich-nussige Aromen perfekt geeignet für den Herbst. Einfach und aromatisch schwenken Sie die Tortelli in etwas Salbei-Butter und genießen den authentischen Geschmack aus der Hauptstadt der Tortellini Bologna.
10
Minuten
4
Portionen
Anleitung
  • 1

    Die Tortelli mit Kürbisfüllung in Salzwasser drei Minuten kochen. In der Zwischenzeit in einer kleinen Pfanne ca. 80g Butter zergehen lassen, bis diese leicht schäumt. Darin die frischen Salbeiblätter kurz schwenken.

  • 2

    Schwenken Sie die Tortelli mit Kürbis von Soverini in Salbeibutter, reiben etwas Grana Padano und schwarzen Pfeffer darüber und genießen die frischen Aromen aus der Emilia-Romagna.

  • 3

    TIPP: Verfeinert mit etwas Muskatnuss erhalten die klassischen Tortelli mit Kürbis eine besonders aromatische und herbstliche Note.

Zutaten
  • Tortelli mit Kürbis
  • 80g Butter
  • Frische Salbeiblätter
Zutaten kaufen