Zibibbo verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. ----Mehr erfahren ----Einverstanden!

Tortellini in klarer Rinderbrühe

Tortellini aus Modena in klarer Rindssuppe
Dies ist die klassische Form, in der Tortellini in Italien zu Weihnachten gegessen werden. In diesem einfachen Rezept kommt die Qualität der Tortellini besonders zum Ausdruck. Die Tortellini haben eine ringförmige Form und sind mit einer Füllung versehen. In unserm Weihnachtsrezept haben wir uns für die klassische Variante mit einer Fleischfüllung entschieden. Servieren Sie eine leichte, aber schmackhafte Vorspeise, zum Start Ihres Weihnachtsmenüs.
2
Stunden
4
Portionen
Anleitung
  • 1
    Die Basis für die Tortellini

    Bereiten Sie eine kräftige, klare Fleischsuppe zu. Dazu eine Zwiebel halbieren, Suppengrün grob zerkleinern, in einem 
großen Topf ohne Zugabe von Fett kurz anrösten, Beinfleisch bzw. Knochen dazugeben, kurz mitrösten. Restliche Zutaten in den Topf geben und so viel kaltes Wasser angießen, dass alles gut bedeckt ist, einmal kurz aufkochen lassen und den Schaum abschöpfen. Hitze reduzieren und ca. 1 1/2 bis 2 Stunden leicht köcheln lassen. Wenn Hühnerfleisch in die Suppe kommt, dieses erst etwas später (45 Minuten vor Ende der Garzeit) dazugeben. Fleisch und Knochen aus der Suppe nehmen und die Brühe durch ein feines Sieb in einen Topf umgießen.

  • 2
    In der Kürze liegt die Würze

    In einem Topf ca. 1 1/2 Liter Wasser zum Kochen bringen. Salzen Sie das Wasser, sobald es zu kochen beginnt. Geben Sie die Tortellini in das kochende Wasser und lassen Sie diese maximal 3 Minuten kochen. Gießen Sie das Wasser ab und geben Sie die Tortellini in die heiße Rindssuppe.

  • 3
    Wenn Sie das Besondere lieben

    Eine interessante Variante sind die Tortellini in Butter und Salbei. Ein einfaches, sehr aromatisches und schmackhaftes Rezept. Die Tortellini in Salzwasser drei Minuten kochen. In der Zwischenzeit in einer kleinen Pfanne ca. 80g Butter zergehen lassen, bis diese leicht schäumt. Darin einige gewaschene Salbeiblätter kurz schwenken. Geben Sie die gekochten Tortellini dazu und vermischen Sie alles. Etwas echten Parmesankäse darüber streuen und eventuell mit Pfeffer abschmecken. Garnieren Sie mit einigen frischen Salbeiblättern.

Zutaten
  • 1l Klare Rindssuppe
  • 500gTortellini